BF Hardline Developer Interview

      BF Hardline Developer Interview

      Hi Leute,

      so langsam läuft der PR Zug für BF-H an, Zeit für die ersten Interview(s). :)

      Exclusive Interview with Lead MP Designer for BF:Hardline

      Einige Dinge sind ganz nett anzuhören, wie z.B. die Änderung der Suppressionmechanik, erweiterte Serveroptionen/Spec Slots für die Admins und Level Ladezeiten. Die beiden angedachten kompetitiven Spielmodi in Single Elimination Form, naja ich weiß nicht. Mit den ganzen Gadgets und Möglichkeiten aus einer BF Sandbox, schreit das für mich eher nach Balance Problemen/Exploits.
      WTF ... wie viel Schaden machen denn jetzt die ganze Waffen? ... Scar-H 43 Schaden? ... Das Spiel macht den meisten wohl keinen Spaß, wenn der Gegner nicht in einer Millisekunde down ist?
      Naja wir werden sehn ... in der Beta bin ich der Scar-H glaub ich noch nicht begegnet.

      >>Briest<<
      Das Spiel nervt jetzt schon richtig hart! Gut ein paar neue Sachen sind da... hura hura mehr Content ist da.
      Man stirb schlimmer als noch in BF4, der Sound ist komisch, die Grafik gruselig schlimm und alles ist so überladen und vollgestopft
      mit Infos, Zeugs und Dingen die keiner braucht. Ich würde es liber Call of Battlefield beschimpfen als wirklich "Battlefield" nennen wollen.

      Wer sich erinnert wofür der Name BF mal stand muss eigentlich weinen.
      Auf jeden Fall wird es immer mehr und mehr ein belangloser Shooter mit MMO Elementen die immer wieder neu erfunden werden wollen.

      Ich will das Spiel nicht schlechter reden als es ist, jedoch nervt das Gesamtpaket.
      Die Performance ist mal wieder richtig schlecht wenn nicht gar schlechter als noch in BF4.

      Das Spiel wurde neu erfunden? Nein es wurden nur Schrauben hier, da gedreht und der Look verändert.
      Die Engine ist die gleiche und zeigt kaum Verbesserungen zum Vorgänger?!?! ACH HALT BF4 ist ja kein Vorgänger es ist eh ja #EIGENSTÄNDIG

      Also von mir gibt es vorerst ein klaren "NICHT KAUFEN" vergeben!
      LG EDDIE

      EDDIE_2Fast wrote:

      Das Spiel nervt jetzt schon richtig hart! Gut ein paar neue Sachen sind da... hura hura mehr Content ist da.
      Man stirb schlimmer als noch in BF4, der Sound ist komisch, die Grafik gruselig schlimm und alles ist so überladen und vollgestopft
      mit Infos, Zeugs und Dingen die keiner braucht. Ich würde es liber Call of Battlefield beschimpfen als wirklich "Battlefield" nennen wollen.

      Wer sich erinnert wofür der Name BF mal stand muss eigentlich weinen.
      Auf jeden Fall wird es immer mehr und mehr ein belangloser Shooter mit MMO Elementen die immer wieder neu erfunden werden wollen.

      Ich will das Spiel nicht schlechter reden als es ist, jedoch nervt das Gesamtpaket.
      Die Performance ist mal wieder richtig schlecht wenn nicht gar schlechter als noch in BF4.

      Das Spiel wurde neu erfunden? Nein es wurden nur Schrauben hier, da gedreht und der Look verändert.
      Die Engine ist die gleiche und zeigt kaum Verbesserungen zum Vorgänger?!?! ACH HALT BF4 ist ja kein Vorgänger es ist eh ja #EIGENSTÄNDIG

      Also von mir gibt es vorerst ein klaren "NICHT KAUFEN" vergeben!
      LG EDDIE


      jetzt erst gerallt? xDD ist seit bf3 rauskommt so....

      ro2 hat bf ersetzt. wirklich zu empfehlen


      EDDIE_2Fast wrote:

      Das Spiel nervt jetzt schon richtig hart! Gut ein paar neue Sachen sind da... hura hura mehr Content ist da.
      Man stirb schlimmer als noch in BF4, der Sound ist komisch, die Grafik gruselig schlimm und alles ist so überladen und vollgestopft
      mit Infos, Zeugs und Dingen die keiner braucht. Ich würde es liber Call of Battlefield beschimpfen als wirklich "Battlefield" nennen wollen.

      Wer sich erinnert wofür der Name BF mal stand muss eigentlich weinen.
      Auf jeden Fall wird es immer mehr und mehr ein belangloser Shooter mit MMO Elementen die immer wieder neu erfunden werden wollen.

      Ich will das Spiel nicht schlechter reden als es ist, jedoch nervt das Gesamtpaket.
      Die Performance ist mal wieder richtig schlecht wenn nicht gar schlechter als noch in BF4.

      Das Spiel wurde neu erfunden? Nein es wurden nur Schrauben hier, da gedreht und der Look verändert.
      Die Engine ist die gleiche und zeigt kaum Verbesserungen zum Vorgänger?!?! ACH HALT BF4 ist ja kein Vorgänger es ist eh ja #EIGENSTÄNDIG

      Also von mir gibt es vorerst ein klaren "NICHT KAUFEN" vergeben!
      LG EDDIE



      Teile die Meinung Eddies zu 110%!
      Hinzu kommt wiedermal (BF3-->BF4), dass die Schwächen der Engine 1 zu 1 von Bf4 zu BFH übernommen wurden.
      Ich spreche bewusst den Memory Leak + die allgemeine BFH Performance unter einem aktuellen Rechner (my: i7 3930k + 16 Gb Ram 2400 Mhz + HD7990) sehr bescheiden ausfällt !
      Dazu gesellt sich leider mal wieder der Netcode, der entweder so perfekt ist, dass jede Kugel zählt und das Phänomen "instadeath" auftritt oder ein "out of sync" vorliegt , letzteres ist meinem Kenntnisstand nach (+ Video vergleich "innerorts (same Ping)" zutreffend.

      Des weiteren sollte man nicht vergessen, dass es sich hierbei um die zweite Beta handelt und somit /m.M.n( das "Content " ) echt in Grenzen hält ..... --->
      bezogen auf den angepriesen " E-sport " Titel, wo ist einer der Modi?

      Wenn man den Esl Spielerpool ziehen wollte, hat man m.M.n mal wieder gefailed und eine große Chance verpasst... naja wenn man von der Performance etc absieht xD

      Das schlimmste daran, diese Bessesenheit an der im Vorfeld so harsch kritisierten Engine festzuhalten ... und mit dem Müll mal wieder einen " Triple AAA " zu bringen, der mal wieder vor dem Release schon gescheitert ist.
      Ich weiß nicht zu 100% wie der Netcode funktioniert, aber ich weiß, dass sich 50Fps in Planetside (155 Leute auf einem Server) flüssiger spielen, als 90Fps in BF4 bzw. BFH (BF4 64 Spieler und Hardline fucken schon 32 Spieler total ab, will mir 64er nicht antun)

      Letzterer Absatz, lag das Problem in BF4 vermutlich an meinem Upload (IMMER IMMER IMMER im Maximum), was bei BFH nicht zutreffend ist, was die Frage aufwirft WORAN DAS SONST LIEGT??????????????????????????????????????????????
      ( nebenbei habe ich per Tools das Routing verfolgt / Ping getraced aber Bugs wie Umleitung über Holland oder der Schweiz treten bei mir nicht auf ....)

      Fazit :
      Unter 20€ ok kann man für den Clanabend kaufen, aber sonst NIEMALSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS und das ist SURE SURE SURE !!!!
      Ich hab das Video 10 Minuten lang angeschaut und hatte dann keine Lust mehr. Als sie zu Beginn schon sagten, wie lange sie jeweils BF4 gespielt haben, war mein Interesse an diesem "Review"/dieser Zusammenfassung schon sehr sehr begrenzt. Und als die drei dann nur noch herumgedruckst haben war es für mich völlig vorbei.
      AltF4 soll lieber bei seinem üblichen Videoinhalt bleiben, und nicht versuchen ernsthafte Reviews zu gestalten.
      Mich hat das Spiel jetzt auch nicht komplett überzeugt, aber sowas tue ich mir dann doch nicht an, sorry.
      AltF4 macht teils ernste Reviews mit neuen Ansätzen und Gesichtspunkten welche ich ziemlich gut finde. Zudem beschreiben sie teils genau meine Kritikpunkte. Das zeigt mir das auch solch Spiele erfahrene YouTuber meine Meinung zu diesem Spiel teilen. Die Spielzeit ist dabei trivial zu vernachlässigen da sich nicht jeder 700h public durchs spiel quälen muss um sich eine Meinung zu bilden.
      Stimmt, man benötigt dafür keine 700h in einem Vorgänger, dennoch wird das Spiel an den falschen Eckpunkten kritisiert, die durchaus berechtigt sind, aber hier nicht wirklich zum Tragen kommen sollten, vielmehr Fehler und Probleme die bereits seit Battlefield 3 bestehen sollten hier in den Fokus geraten. Lieber bemängeln die drei vorm Mikro Dinge wie das Freischalten der Items, dass das ja eigenartig ist und irgendwie scheisse wäre. Na und? Jedes Spiel versucht irgendwie einen Anreiz zu schaffen, damit du es lange spielst. Bei solchen Sachen wirst du es nie jemandem Recht machen können. Ich will gar nicht wissen was in den restlichen 50 Minuten noch angesprochen wird.

      Und wie gesagt: mir dröhnen die drei einfach zu viel rum, haben sich auf diesen Beta-Talk kein Stück vorbereitet und quatschen einfach drauf los. Das interpretiere ich da nichtmal hinein, alleine als AltF4 am überlegen war, was genau man an Gadget als Medic freikaufen kann, bekam er gerade mal die Hälfte zusammen und musste 10 Sekunden rumstammeln. Der Rest wird da nicht anders sein.

      Klar, das Spiel bekommt berechtigte Kritik, und da Teile ich die Meinung und die Kernaussage, die sie dort in den ersten 10 Minuten abgegeben haben. Nur vergessen sie einen wichtigen Punkt: das Spiel fühlt sich runder an als BF4 es bisher jemals war. Das soll das Spiel jetzt nicht wieder gut reden, aber für eine Fortsetzung (oder wie man das auch immer nennen möchte) muss man einfach den Vergleich zu einem vorher veröffentlichten Spiel (Vorgänger) ziehen. Und da ist Hardline in vielen Dingen einfach besser. Nur können sie das mit ihren 50h Spielzeit kaum beurteilen, besonders nicht AltF4, der gerade mal eine Handvoll Multiplayer Runden gespielt hat.

      aSozou wrote:


      Nur können sie das mit ihren 50h Spielzeit kaum beurteilen, besonders nicht AltF4, der gerade mal eine Handvoll Multiplayer Runden gespielt hat.


      Es ist zumindest EHRLICH! ,besser als die Youtuber Fanboys von Dice, die alles schön reden und einfach ablesen ...


      Verfolge den Kanal zwar nicht, aber ich habe vor geraumer Zeit dieses Video gesehen ....

      -->

      Man sollte nicht alles was er von sich gibt auf die Goldwaage legen, aber in vielen Punkte stimme ich zu ( die Umsetzung der Probleme stehen auf einem anderen Blatt )

      Post was edited 3 times, last by “jackzo” ().

      Ich kann es zwar nicht wirklich beurteilen weil ich damals die allererste Beta von Hardline gespielt habe, aber BF, ist sowieso seit BF3 tot. Es hat nichts mehr mit dem eigentlichen Battlefield Flair zu tun.

      Es ist nur noch ein einziges verbuggtes Rushfest.

      ​Wir haben auf einer großen LAN BF4 gespielt im Turnier. Allesamt alte BF2 Veteranen mit hoher Erfolgsquote.
      Wir wurden einfach überrusht. Traurig, aber ist halt so.

      ​Als ich aber dann damals die erste Beta (oder wars Alpha??) gespielt hatte (ich glaub das war im Sommer oder so) hatte ich es original 5 minute gespielt und musste es beenden. Ich konnte nichtmal eine Runde fertig spielen, so schlecht war es einfach.

      Noch mehr Rushfest, 420-Blaze-Faggot-360-No-Scope-Kiddie-Fest.

      ​Das wollte ich mir leider nicht länger geben.


      ​Meine letzte große Hoffnung von DICE ist und bleibt Battlefront. Gut, dass da diesmal das "gute" DICE am werkeln ist, und nicht das Kiddie-Fag-DICE
      System: AMD Ryzen 7 1700 OC@3,7GHz | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 16GB Corsair Vengeance LPX 3200 @3066MHz | Gigabyte AORUS GTX1080ti | beQuiet Dark PowerPro 10 850W

      Peripherals: Logitech G513 | Logitech G502 Proteus Spectrum | beyerdynamic DT880 Pro | Rode Nt-1A | Soundcraft Notepad-8FX | Thrustmaster HOTAS Warthog / T300 RS | Saitek Pro Flight Rudder | HTC VIVE

      Controller-addict: 8bitdo SF30Pro | Steam Controller | XBOX One Wireless Mk2 | Steelseries Stratus XL | PS4

      ph0enX wrote:



      [...]

      ​Meine letzte große Hoffnung von DICE ist und bleibt Battlefront. Gut, dass da diesmal das "gute" DICE am werkeln ist, und nicht das Kiddie-Fag-DICE


      Ich möchte ja keine Hoffnungen zerstören: aber das "gute" DICE gibt es in dem Sinne nicht. Es wird daran nur ein anderer Creative Director arbeiten, das Team dahinter wird großteils das selbe sein wie das Team, welches an BF3 und BF4 gearbeitet hat. DICE Stockholm bleibt DICE Stockholm, nur der Kopf (der Ausführende) ist bei anderen Franchises ein anderer. Evtl. sitzt hier und dort ein anderer an diversen Arbeiten, das ausschlaggebende ist wirklich der Creative Director. Wenn wir also ganz ganz viel Pech haben, wird es ein Battlefield-artiges-StarWars Spiel. Mal schauen was dabei rumkommt.