The Controlled Chaos

  • Ab September startet der Porsche Super Cup 2018 bei dem jeder der die Vorraussetzungen erfüllt mitfahren kann. Hierzu gibt es vorab ein kleines Testrennen.



    am Sonntag den 24.06.2018 und 08.07.2018 veranstaltet das Team von GermanSimRacer.de ein Testrennen zum Porsche Super Cup 2018. Für alle die schon immer wissen wollten wie echtes SimRacing funktioniert kommt nun die Gelegenheit. Bei diesem Testrennen geht es in erster Linie nicht darum das Rennen zu gewinnen sondern mehr darum die Abläufe eines solchen Events kennen zu lernen.
    • Wie startet man beim Porsche Super Cup 2018
    • Wie Funktioniert der Pitstop
    • Mit welchen Gegnern kann man rechnen
    • Welche Apps werden benötigt
    • Was sind die Voraussetzungen für die Teilnahme
    • uvm.
    Der TCC-Clan und das GermanSimRacer-Team würden sich über eine rege Teilnahme an interessierten Fahrern freuen.


    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!








  • Das Communityrace wird wie zuvor auch, mit dem freien Training ab 16 Uhr beginnen bevor es um ca. 17 Uhr zum Qualifying und anschließend um 19 Uhr zum Rennen übergeht. Das Rennen wir ebenfalls mit 1 Stunde angesetzt, so dass man mit einer Gesamtzeit von Rund 3 - 3,5 Stunden rechnen kann.

    Wie ihr auf dem Bild schon sehen könnt wird das Rennen bei Nacht stattfinden :00000014: , dazu ladet ihr bitte folgende Mods runter:

    Shaders Patch - "Dynamic Lights by Ilja Jusupov"
    Shaders Patch - Dynamic Lights - AC Stuff... c1_midnight_dark

    Wetter-Preset
    drive.google.com/file/d/1Ifx6H…BuVfgjIbGXDGktmy7Xag/view

    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!





    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!


  • Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben die einen Glücklich machen...

    das erhoffen wir uns mit einer kleinen Änderung im Forum auch und haben deshalb den Arma und CS:GO Bereich in einen Multigaming Bereich umgeändert. Ab sofort könnt ihr euch für unseren Clan im Battlefield oder im Multigaming Bereich bewerben. Ich möchte auch kurz erklären warum wir die beiden Spiele zu einem Bereich verringern. Im Arma sowie CS:GO Bereich kamen in den letzten Monaten kaum bis gar keine Bewerbungen, zudem gibt es keine wirklichen Teams mehr in unserem Clan die nur noch auf eines der Games fixiert sind. Wir Spielen heute Arma, morgen CS:GO oder auch ein komplett anderes Game welches uns eben Spaß macht und genau um diesen Punkt geht es verstärkt bei uns, um den Spaß!

    Wir erhoffen uns auf diesem Wege eben eine größere Anzahl an potenziellen Membern zu finden die ebenfalls Spaß an mehreren Spielen haben.




    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!



  • Mailserver Probleme

    Aufgrund diverser Probleme mit unserem Mailserver können zur Zeit keine E-Mails versendet werden. Eine Registrierung ist daher im Moment nur duch eine manuelle Freischaltung möglich. Solltet ihr euch bei uns registrieren wollen, müsst ihr euch zuerst bei uns auf dem TeamSpeak 3 bei einem Admin (rotes Icon) oder einem Bereichsleiter (grünes Icon) melden. Diese werden euch schnellst möglich freischalten.

    Wir versuchen das Problem so schnell wie möglich zu beheben.

    *Update* Die Mailserver sollten wieder ordnungsgemäß funktionieren, sollten dennoch Probleme auftreten, bitten wir um eine kurze Rückmeldung in unserem TeamSpeak3.

    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!


  • 17 Member, ein Wochenende und Spaß ohne Ende!

    Das Clantreffen ist vollbracht, die angemietete Hütte steht noch und alle sind wieder sicher Zuhause angekommen. Wir hatten sehr viel zu lachen und es wurden massig Bilder gemacht, nicht nur von den einzelnen Personen, sondern auch von der näheren Umgebung. Wir möchten euch hier ein kleines Review von unserem Clantreffen vorstellen und hoffen das es euch gefallen hat.

    Anreise


    BiohazZzarD, Mr.TK und Shelnack sammeln unterwegs auf einem Rastplatz nähe Gießen einen Tramper auf der nach Berlin auf ein Goa - Festival wollte. Die Fahrt war gespickt mit lauten Gelächter und einer gepflegten Unterhaltung. Nahe Eisenach stieg dieser wieder aus um seine Route nach Berlin fortzusetzen. Auf das Angebot zum Clantreffen mitzukommen ging er leider nicht ein, jedoch versprach er uns, sich im TeamSpeak zu melden sobald sein PC wieder funktioniert. Das nennt man aktive Memberwerbung ;)

    Ankunft


    Gegen 15:10 Uhr trafen diese drei als erstes an der Unterkunft ein und verschafften sich einen groben Überblick. Nach und nach trudelten weitere Personen wie DevilBC, Gandalf und Fancy_Andy ein. Die ersten Eindrücke waren etwas verwirrend da man die richtigen Namen der Stimmen die man sonst nur aus dem TS kennt zugeordnet werden mussten. Tankling kam wenige Minuten später mit unserer Wochenendverpflegung ebenfalls an und so beschlossen wir kurzerhand den Kaufland aufzusuchen um die restlichen Besorgungen zu erledigen. Mit 5 oder 6 Mann zogen wir also von dannen und besorgten Getränke, Grillutensilien und was man noch so alles für ein Wochenende mit 17 Personen benötigt. Um den noch fehlenden Membern das gesuche nach der Unterkunft zu ersparen, haben Tankling und Biohazzzard ein Video aufgenommen um es in die Whatsapp gruppen zu stellen. Der Upload war jedoch dank schlechter Internetverbindung nicht möglich.
    Am späten Abend gegen 23:00 Uhr trafen schlussendlich die letzten Reisenden ein. Man stellte sich gegenseitig vor und begann derweil schon mit dem Trinken.

    Die Nacht

    Um ca. 5:30 Uhr gingen auch die letzten Standhaften in die Koje, jeder hat ein Plätzchen zum nächtigen gefunden und murmelten vor sich hin. Vor allem Shelnack hatte die Augen fast das ganze Wochenende zu und bekam kurz darauf hin den Kosenamen Siebenschläfer oder auch Murmelchen. Mr.TK bekam einen neuen Oberlippenbart mit Edding verpasst und alle schliefen sanft und friedlich ein.

    Samstag

    Es war wohl gegen 10:30 Uhr als Accla in das Zimmer von Biohazzzard kam und lautstark mit fragendem hintergrund ob man schon wach ist "Bernd" rief. Die Augen waren blitzschnell aufgerissen und kurz darauf folgte der Satz... " Du hast das Fenster von deinem Auto aufgelassen und es hat geregnet!"
    Es waren zum Glück nur ein paar Tropfen auf dem Sitz gelandet die schnell wieder trockneten. Im laufe des Tages ging es über zur zweiten Einkaufstour um fehlende Sachen aufzufüllen und somit die weitere Versorgung zu gewährleisten. BTW, in Thüringen gibt es sehr schöne Frauen die wohl zum größten Teil das Gesprächsthema bildeten :rolleyes: .

    Es gab sogar gegen Abend einen kleinen Spaziergang um den Stausee zu erforschen, dieser wurde jedoch unterbrochen als wir auf Nachfrage wie weit es einmal um den See ist mit der Antwort "72 KM und die Meisten nehemen ein Zelt mit" konfrontiert wurden.
    Direkt am Stausee gab es sogar einen kleinen Kinosaal wo am Abend das Spiel GER:ITA gezeigt wurde. Die Stimmung war auch dort fantastisch und diejenigen, die beim Public Viewing waren hatten jede Menge Spaß. Die andere Hälfte machte es sich im Aufenthaltsraum gemütlich und schauten das Spiel auf einem überdimensional großen 14" Röhrenfernseher. Man konnte zwar fast nichts erkennen aber wichtig war ja auch nur, dass Deutschland gewinnt und wir unseren Spaß hatten. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und genau so ging es auch weiter... Es wurde gegrillt, gesoffen und gelacht bis in die frühen Morgenstunden.

    Sonntag

    Es gab ein gemütliches Frühstück mit Kaffee und frisch aufgebackenen Brötchen, dazu Aufschnitt, Marmelade und Nutella. Es war also wirklich für alles gesorgt, an dieser Stelle nochmal ein Danke an alle die etwas zum Essen, Trinken und Spenden beigetragen haben und auch an die tatkräftigen Helfer die gespühlt, gegrillt und aufgeräumt haben! Es hat wirklich alles reibungslos geklappt.
    Gegen schätzungsweise 12:30 Uhr reisten leider die ersten wieder ab. Da fast alle eine Reisezeit von 4-6 Stunden vor sich hatten, war dies der Moment um ein Gruppenfoto zu machen und noch eine kurze Dankesrede zu halten. Rockafella, Accla, Mr.TK, Shelnack und Biohazzzard waren die letzten vor Ort um die Gebäudeübergabe an die Putzfrau und die Endabrechnung zu erledigen. Um ca. 14:30 Uhr reisten auch diese letztendlich ab.

    Fazit

    Wie bereits am Anfang erwähnt war es ein sehr unterhaltsames und lustiges Wochenende, es gab keinerlei Ruhestörungen, Streit oder Beschädigungen und alle waren mit einer Wiederholung einverstanden. Wir werden uns die nächsten Tage zusammensetzen und über ein weiteres Clantreffen im nächsten Jahr reden. Die Bilder, Videos und Abschlussrechnung werden in kürze im Claninternen Forum vorzufinden sein, dort könnt ihr euch die Bilder gerne downloaden und Revue passieren lassen.

    Nochmals vielen Dank an die Organisation, unsere treuen Member sowie an alle die etwas zu diesem genialen Wochenende beigetragen haben! :thumbsup:




    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!


  • Noch einmal schlafen, dann ist es endlich so weit...


    Das erste Clantreffen des TCC´s findet an diesem Wochenende statt! Seit mitte Dezember 2015 laufen die Vorbereitungen dafür auf Hochtouren um euch ein angenehmes, entspanntes und vor allem spaßiges Wochenende zu ermöglichen. Anfangs gab es zwar schwierigkeiten mit der Unterkunftssuche da die meisten viel zu teuer oder bereits reserviert waren aber letzten Endes haben wir dann doch noch ein Häuschen für uns gefunden wo wir das Treffen realisieren können.

    Am meisten freut uns jedoch die rege Teilnahme mit rund 20 Personen die zugesagt haben! :thumbsup:


    Die wichtigsten Infos findet ihr unter den folgenden Links:


    Clantreffen 2016

    Clantreffen - Versorgungscheckliste

    Clantreffen - Verhaltensregeln


    Zieladresse

    Gästehaus Birkenhof
    Saalthal/Alter
    07333 Unterwellenborn (Thüringen)

    Vermutliche Hausanschrift:
    Saalthal 165, Goßwitz

    Die Unterkunft liegt neben dem Campingplatz Saalthal/Alter und ist vermutlich in der näheren Umgebung ausgeschildert.


    Wir wünschen allen eine staufreie und vor allem sichere Anfahrt und viel Spaß beim Clantreffen 2016!





    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!


  • Wartungsarbeiten und Serverwechsel am Sonntag den 24.04.2016.

    Am Sonntag, den 24.04.2016 werden wir mit den Wartungsarbeiten auf unserem Server und der Webseite beginnen. Bedingt durch die DNS umstellung kann eine Ausfallzeit von 24 Stunden vorkommen. Wir werden dennoch alles versuchen um die Ausfallzeit so kurz wie möglich zu halten. Der TeamSpeak 3 ist hiervon NICHT betroffen und wird euch wie gehabt zur verfügung stehen!



    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!


  • Das Jahr geht dem Ende entgegen aber nicht der TCC...


    Auch dieses Jahr hat sich wieder einiges beim TCC bewegt, so hat es Team Rapax zum Beispiel auf den 3. Platz in der 2. 5on5 Domination Season geschafft und hielt Einzug in die Ruhmeshalle der DeSBL. Auch Team Entropy (jetzt Team TK) konnte beim 3. Battlefield Hardline 5on5 Rescue Cup den 3. Platz erreichen. Im Community Spring Cup erreichte das TCC Mixed Team 1 den 5. Platz im Looser-Bracket und konnte sich somit einen kleinen Gewinn sichern. Das TCC Mixed Team 2 konnte sich dagegen den 2. Platz sichern und griff ebenfalls einen Preis ab. In der 3. 5on5 Domination Season konnten sich unsere Teams in der 1. Liga unter den besten drei platzieren und zogen somit ein weiteres mal in die Ruhmeshalle der DeSBL ein. Kurz darauf löste sich Team TK vom TCC und agierte erstmals selbstständig. Im November diesen Jahres mussten wir leider Team rapaX auflösen, jedoch wurde fast zeitgleich das Team KannniX von unseren Membern gegründet. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei beiden Teams und wünschen Team KannniX viel Erfolg auf der weiten Reise durch den Ligabetrieb!

    Der Arma-Bereich strahlt ebenfalls in einem neuen Licht, duchrch den Aufbau unseres Exile-Servers können wir nach langer flaute wieder vermehrt Aktivität vorzeigen und die Frage um die Schließung des Bereichs ist vom Tisch. Wir wünschen auch den Arma-Membern weiterhin viel Spaß und Erfolg mit dem Server und drücken die Daumen fürs kommende Jahr.

    Den CS:GO-Bereich gibt es leider noch nicht so lange, jedoch sind wir uns sicher das dieser Bereich eine erfolgreiche Zukunft haben wird. Alle anfänge sind schwer und gerade am Anfang gilt es den Kopf nicht in den Sand zu stecken. Auch hier wünschen wir viel Erfolg für´s kommende Jahr ;)


    Zu guter letzt möchten wir uns bei allen Membern ganz herzlich für die vielen schönen Momente bedanken und wünschen allen schöne Feiertage.











    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!




  • CS:GO bekommt neue Animationen und Hitboxes

    Valve´s Update bringt einige Veränderungen ins Spieleleben! Zum Beispiel wurde die Hitbox im runden Design an die Models angepasst anstatt die alten Kästchen zu verwenden. Die meisten Spieler dürften sich somit nicht mehr über die Hitbox ärgern können. Ebenfalls neu ist die Animation beim entschärfen der Bombe, hierbei hält der CT nun ein kleines Gerät in der Hand welches mit der Bombe über zwei Kabel verbunden ist. Valve hat zudem eine Lösung für die durch Wände schauenden Waffen eingebaut, wie ihr im folgendem Clip sehen könnt.



    Durch dieses Feature sollte man nun jede Ecke noch genauer überprüfen und weitaus vorsichtiger Spielen als zuvor.

    Auf der Seite der CT´s hat Valve eine weitere Veränderung eingebunden. Die M4A1-S ist nun kostengünstiger, macht jedoch weniger Schaden an Gegnern mit Rüstung und schießt zudem langsamer. Das Money-Management könnte für die meisten CT´s nun etwas besser gelingen, dafür rücken die Frags mit dieser Waffe leider etwas weiter in die Ferne.

    Hier könnt ihr die gesamten Patchnotes einsehen.



    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!



  • Fnatic sichert sich erneut den Pokal und den Major-Titel !


    Beim größten Counter-Strike-Turnier der Welt haben am Wochenende in der Lanxess-Arena acht Teams um den Sieg und ein Preisgeld von 250.000 US-Dollar gespielt. Rund 12.000 Zuschauer sahen das Turnier vor Ort und nochmal 1,2 Millionen Zuschauer über Twitch oder GoTV. Fnatic gewann im Match gegen Team EnVyUs in der ersten Runde mit einem 19:15 und in der zweiten Runde mit einem dominierenden 16:7! Das Finalspiel startete mit einem Knife-Kill von Nathan „NBK“ Schmitt aus dem Team EnVyUs auf der Map de_dust2 und ging mit dem Finalen Schuss des E-Sportlers Robin "flusha" Rönnquis aus dem Team Fnatic zuende. Nach einer 9:6-Halbzeitführung auf der T-Seite, ließ Fnatic den Franzosen auf der map de_cobblestone bis zum Ende des Matches nur noch eine Runde gewähren. Team Fanatic holt sich damit den dritten Major-Titel und den Pokal nach Hause.





    Bild: Counter-Strike: Global Offensive




    The Controlled Chaos
    Feel the difference, feel the chaos!